Der Arbeitskreis ist recht offen und niederschwellig angelegt. Die Mitglieder des Arbeitskreises setzen sich aus Chefärzten und Experten unterschiedlicher Funktionsbereiche zusammen. Als aktuelle Themen stehen auf dem Programm:

Der Arbeitskreis Geistige Behinderung lädt einmal jährlich zu einer Tagung ein.

Eine Übersicht zu Spezialbereichen für geistig behinderte Menschen mit psychischen Störungen in Deutschland finden Sie hier...