EDV ist Teil unserer Welt. Anachronistisch mutet es an, wenn sich Psychiater dem verschließen würden.
Gerade in diesem Fach der Information und Kommunikation ist die EDV Teil der Bewältigung immer größerer und komplexerer Daten.
Spricht man von EDV so begegnet man mehreren Feldern, die im Zusammenhang mit dem Fach Psychiatrie und Psychotherapie immer einbezogen sein müssen.

  • Ein Feld ist die Kommunikation nach innen. Diese betrifft die Personen, die mit einem Patienten arbeiten. Darunter zählt die Kommunikation und die Strukturierung dieser zwischen den Mitarbeitern, der Administration und die Kommunikation der am Patienten Tätigen mit der Verwaltung, die Organisation und die damit verbundene Kommunikation usw.
  • Ein weiteres Feld ist die Kommunikation nach draußen. Gerade Diskussionen um Qualitätsmanagement und Qualitätsberichte zeigen immer mehr die Anforderungen an ein psychiatrisches und psychotherapeutisches Haus sich hier zu positionieren. Themen sind hier externes QM und Datenpooling (z.B. Klinikvergleiche), die Präsentation auf einer Webpage, e.Mail usw..
  • Das nächste Feld gilt dem Einsatz von EDV direkt in der Diagnostik und Behandlung seelisch kranker Menschen. Zwar kann und wird die EDV nie den Menschen auf der anderen Seite ersetzen, dennoch hat sie bereits heute eine wichtige Rolle bei Testpsychologie und bei kognitiven Trainingsmaßnahmen.
  • Diese Felder sind stets im Spiegel der Rechte der Patienten auf absolute Diskretion zu diskutieren. Hier sind die ärztliche Schweigepflicht und der Datenschutz gleichermaßen zu wahren.

 

Copyright © 2021 Bundesdirektorenkonferenz (BDK). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.