Indikation, Setting und Entlassmanagement in der Suchttherapie

Jahrestagung Arbeitskreis Sucht der Bundesdirektorenkonferenz
am 25. und 26. Januar 2018 in Herborn

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

hier finden Sie die Downloads der Präsentationen:

Die Tagung standt unter dem Motto „Indikation, Setting und Entlassmanagement in der Suchttherapie“. Am ersten Tag der Konferenz stellten Vertreter des BDK Arbeitskreises Sucht verschiedene Konzepte zur Behandlung von unterschiedlichen Gruppen Abhängigkeits erkrankter vor. Im folgenden Teil wurde über mögliche Standards in der Dokumentation bei unterschiedlichen Substanzmittelkonsumstörungen referiert.

Am zweiten Tag stellten wir unter dem Aspekt der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen die Besonderheiten des Entlassmanagements bei Abhängigkeitserkrankungen vor. Im Anschluss wurden aktuelle Aspekte von Cannabis und Tabakkonsum und die Ergebnisse der Studien zur psychischen und somatischen Komorbidität bei Cannabiskonsumstörungen vorgetragen. Die Zulassung von Cannabisprodukten in der medizinischen Behandlung hatte ein umfangreiches Projekt zu dessen wissenschaftlicher Evidenz zum Anlass, das zum Abschluss der Tagung dargestellt wurde.

Christel Lüdecke
Vorsitzende des Arbeitskreises Sucht der Bundesdirektorenkonferenz

Prof. Dr. Ulrich W. Preuss
Klinikdirektor, Vitos Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Herborn

Downloadprogramm-jahrestagung-ak-sucht_2018-fj.pdf 367.50 KB

Copyright © 2018 Bundesdirektorenkonferenz (BDK). Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com